Sie sind hier: Startseite

Was bringt 2 vernüftige (oder eben nicht?) Menschen dazu, ein gutgehendes Geschäft zu verkaufen, die Sicherheit und Geborgenheit hinter sich zu lassen und sich stattdessen dem Unbekannten, mit all seinen Risiken, auszusetzen.
Das muss eine Krankheit sein. Wahrscheinlich ein Virus. Ein sehr seltenes Virus. Ein unheilbares Virus.
Ein Reisevirus!


Zwei alte Stanser Ameisen,
die wollten nach Amerika reisen.
Aber schon beim Vierwaldstättersee,
da taten ihre Beine weh.
So beschlossen sie weise,
zu verzichten auf den weiteren Teil der Reise.
Also, seit frühzeitig weise
und geht nicht zu spät auf grosse Reise.


Walter Odermatt 1960 - ?


So schön kann Uruguay sein

Anmeldung zum Newsletter

Vorname
Nachname
E-Mail *
Newsletter
Vielen Dank an Deinem Interesse an unserer Reise. Bei einem neuen Reisebericht wirst Du umgehend benachrichtigt. Ruth und Walter

Wie findest du unsere Reise?

Super!!!! Das möchte ich später auch realisieren
Diese Reise in Teiletappen wäre schön
Ich hätte bedenken, alles in der Schweiz (Deutschland) aufzulösen und die Sicherheiten gegen das Abenteuer einzutauschen.
Ich möchte lieber ein geregeltes Leben mit 4 - 5 Wochen Ferien pro Jahr
Das Risiko in den vielen Nord- un Südamerikanischen Ländern ist mir zu gross
Diese Reise ist total daneben.

Zugriffe heute: 23 - gesamt: 9074.

English Translation / Klick here

Spain Traduccion / Klick here