Angola

Einreise für Schweizer und EU Bürger (Stand November 2017)

-
Schweizer und EU Bürger brauchen zwingend ein Visum.
-Am Zoll bekommt man eine temporäre Einfuhrbewilligung für das Fahrzeug. Carnet de passage wird in seltenen Fällen auch akzepiert.

Visa

-Das Visa bekommt man in Windhoek oder auf der Botschaft im Heimatland. Wir beantragten ein Touristen Visa für 30 Tage. Einreisen muss man innerhalb von 60 Tagen ab Visa-Ausstellung.
Es braucht:
-Eine Routenbeschreibung
-Ein Banknachweis, ob man genug Bares hat um die Reise zu finanzieren.
-Ein Einladungsschreiben. Wir hatten keines, bekamen aber trotzdem das Visa.
-Ein Rückflugticket. (Wir hatten natürlich keines, da wir auf dem Landweg ein-und ausreisten.)
-Ein ausgedrucktes E-Visa.
-Ein Banknachweis, dass man die erforderlichen 130 sFr. pro Person bezahlt hat.
-Wenn man das Visa nicht selber abholt ein adressiertes Rückantwort-Couvert. (Dies gilt für das Heimatland)

Man bekommt bei der Einreise einen Stempel für 30 Tage Aufenthalt im Land. Diesen kann man pro Jahr auf maximal 3 Monate bei einer Immigration ohne Probleme verlängern.

Versicherung

-Keine

Spezielle Bestimmungen

-
keine

Ausreise

-Pass ausstempeln
-Beim Custom gibt man die temporäre Ausreisebewilligung ab.

Startseite